Psychiatrisch
Psychotherapeutische Praxis
Tiergartenstrasse 15
4410 Liestal

Methoden

Meine Arbeitsweise und therapeutische Haltung kann als humanistisch-integrativ bezeichnet werden. Sie stützt sich auf ein kognitiv-behavioral orientiertes Studium der klinischen Psychologie an der Universität Basel und auf eine fundierte psychotherapeutische Ausbildung in klinischer Gestaltpsychotherapie am Institut für integrative Gestalttherapie Würzburg.

Gestaltpsychotherapie steht auf der Grundlage von ganzheitlichem Denken über das Wesen des Menschen. Kernpunkt der therapeutischen Beziehung ist eine akzeptierende Grundhaltung dem Patienten gegenüber. Gestaltpsychotherapie sieht in der Akzeptanz dessen was gerade ist, die Grundlage für Veränderung. Sie betont die Wichtigkeit der Arbeit im Hier und Jetzt. Zudem sieht Gestalt den Menschen als kontaktvolles Wesen. Wobei sie nicht nur die Lust auf Kontakt, sondern auch dessen Notwendigkeit betont.